Franz J. Fahr Fotograf: Blog http://www.meisterfotograf.eu/blog en-us www.meisterfotograf.eu (C) Franz J. Fahr info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Tue, 07 Feb 2017 20:15:00 GMT Tue, 07 Feb 2017 20:15:00 GMT http://www.meisterfotograf.eu/img/s/v-5/u450256424-o547507260-50.jpg Franz J. Fahr Fotograf: Blog http://www.meisterfotograf.eu/blog 120 120 Die optimale Fotobuch-Software - ein Erfahrungsbericht http://www.meisterfotograf.eu/blog/2017/2/die-optimale-fotobuch-software FOTOBUCH-ERFAHRUNGSBERICHT zu SAAL-Digital Fotobüchern im Vergleich zu CEWE

Seit längerem habe ich kein gedrucktes Fotobuch mehr erstellt. Als Alternative dienten mir digitale Fotobücher und Blogbeiträge. Doch immer wieder wurden Kundenwünsche in dieser Richtung bei mir angefragt und auch für mich wollte ich einige Erinnerungen von meinen Erlebnissen im Jänner auf Teneriffa  in hochwertig ausbelichteter Qualität konservieren.

20170207-210620170207-2106

Wie ich in meiner Umschau feststellen konnte, gibt es auf dem Markt einige gute Anbieter. Da ist es gar nicht so einfach, die Spreu vom Weizen zu trennen. So habe ich mich drangemacht, das Dickicht der Angebote zu durchforsten. Diverse Testberichte bescheinigen den CEWE Fotobüchern eine hohe Qualität und küren sie zu Testsiegern. Und die Qualität ist auch wirklich hervorragend. Ebenso der Bedienungskomfort der Software. Zudem kann man die Bücher dann noch direkt beim nächsten DM oder BIPA oder sonst wo abholen.

In weiterer Folge bin ich zuletzt auf Empfehlung einer Fotografen-Kollegin auf SAAL-Digital gestoßen. Und gleich zu Anfang hat mir das freundliche Entgegenkommen gefallen. Da hat man das Gefühl, das Unternehmen bemüht sich tatsächlich um jeden einzelnen Kunden. 

20170207-210920170207-2109

Für das erste Buch kann man einen 15 Euro Fotobuch Gutschein verwenden. Den habe ich natürlich sofort genutzt.

Noch bevor ich das Buch geliefert bekommen habe, bewarb ich mich bei einer weiteren Aktion, nämlich "Tester gesucht" und erhielt in diesem Zug einen 40 Euro Gutschein. Perfekt für mein Teneriffa-Buch. Na ja, ein paar Euro zusätzlich habe ich dann doch noch draufgelegt, aber das lag daran, dass ich einfach alle Bilder, die mir wichtig waren, drinnen haben wollte und der Umfang an Seiten dann doch ganz schön gewachsen ist. 

20170207-211120170207-2111

Inzwischen ist, bereits nach wenigen Tagen, mein erstes Buch bei mir eingelangt und wir alle waren begeistert. Hervorragende Ausbelichtung, satte Farben, sehr schöner Bildeindruck, gute Darstellung der Kontraste auch bei Gegenlichtaufnahmen und solide wertige Verarbeitung.

Und zuletzt habe ich auch mein Teneriffa-Buch vorliegen. Ebenso schön wie das erste Buch. Größer und dicker halt. Und für mich ist SAAL-Digital wohl ein fixer Buchpartner geworden...

Bitte beachtet, dass die Beispielbilder auf dieser Seite vom Fotobuch abfotografiert wurden und nicht die Brilianz und den Farb- sowie Kontrastumfang des Fotobuches wiedergeben können.

Pluspunkte von SAAL-Digital Fotobüchern:

  • Rasche und günstige Lieferung
  • Solide Verarbeitung
  • Echte Ausbelichtung auf Fotopapier
  • Satte schöne Farben
  • Gute Darstellung von Kontrastumfängen in den Bildern
  • Großzügige Aktionsangebote
  • Günstige Preise im Vergleich zum Mitbewerb

Minuspunkte:

  • Die Software ist gut, aber nicht ganz so nutzerfreundlich wie bei CEWE. Als Profi hatte ich damit aber kein Problem
  • Die Software hängt sich gerne mal auf. Allerdings hat man die Möglichkeit, seine Arbeit noch zu sichern
  • Es kommen bei der Überprüfung vor dem Upload Fehlermeldungen, die zum Teil verwirrend erscheinen

20170207-211220170207-2112

Ich kann SAAL-Digital Fotobücher mit Begeisterung weiter empfehlen. Auch der Mitbewerb CEWE ist super und ist die Software möglicherweise etwas stabiler und für den Einzelnen vielleicht in Teilbereichen funktioneller, aber das Preis-Leistungsverhältnis von SAAL-Digital ist hervorragend und das Erstellen von Büchern ist eine Freude. Geliefert erhält man zuletzt echte "Hingucker", natürlich nur, wenn man vorher seinerseits gute Qualität an SAAL-Digital geliefert hat... :)

20170207-211020170207-2110

Hier der Link  zu SAAL-Digital Fotobüchern: http://www.saal-digital.at/fotobuch/ 

 

Ich freue mich, wenn ich dem Einen oder Anderen mit diesem Beitrag behilflich sein konnte.

Euer

Franz J. Fahr
foto@meisterfotograf.eu

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Erfahrungsbericht Fotobuch SAAL-Digital Vergleich http://www.meisterfotograf.eu/blog/2017/2/die-optimale-fotobuch-software Tue, 07 Feb 2017 20:13:24 GMT
Friends for Nepal - EXPLORE 2016 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2016/9/friends-for-nepal-explore-2016 Friends for Nepal - EXPLORE 2016
Gesundheit neu entdecken

Die EXPLORE 2016 der Friends for Nepal stand unter dem Titel "Zwei Tage um in die Welt der Heilung einzutauchen".

Es sollten neue Wege veranschaulicht werden, die dem sich verändernden Zugang von immer mehr Menschen zur Gesundheit und zum Leben an sich gerecht werden.

In entspannter Atmosphäre konnten Fragen gestellt werden, die dann auch geduldig beantwortet wurden und helfen sollten, sich im Labyrinth Gesundheit besser zurecht zu finden.

Der Reinerlös der Messe wird der Schul- und Dorfentwicklung in Nepal zu Gute kommen, das durch das verheerende Erdbeben im Frühjahr 2015 stark getroffen wurde.

Am Freitag, den 16.09.2016 um 19:00 Uhr erfolgte die feierliche Eröffnung der EXPLORE 2016 mit Trommel-Ritualen und Life Musik. Im Anschluss ein Benefizkonzert "Musiker schenken Musik".

Am Samstag, den 17.09.2016 ab 10 Uhr war Messebetrieb, ergänzt durch Vorträge und Workshops zum Thema Gesundheit für Körper, Geist und Seele. Um 19:30 Uhr dann "Connection" - eine Klangreise mit sphärischen Instrumenten und Mantras aus aller Welt.

Am Sonntag, den 18.09.2016 ab 10 Uhr wieder Messebetrieb, Vorträge und Workshops. Von 14-16 Uhr Live-Konzert mit Tall4Smal für große und kleine Kinder. Um 17 Uhr Schließung der EXPLORE 2016 mit Trommel-Ritualen.

Eine tolle Veranstaltung, deren Besuch sich lohnte und die trotz der regnerischen Witterung am Samstag eine große Anzahl von Besuchern anzog.

20160917-473220160917-4732Explore 2016 in Mattsee 20160917-473220160917-4732Explore 2016 in Mattsee 20160917-473220160917-4732Explore 2016 in Mattsee 20160917-473220160917-4732Explore 2016 in Mattsee 20160917-473220160917-4732Explore 2016 in Mattsee 20160917-473220160917-4732Explore 2016 in Mattsee 20160917-473220160917-4732Explore 2016 in Mattsee Mehr Bilder finden Sie unter http://www.meisterfotograf.eu/p973117273

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) 2016 Explore Gesundheit Mattsee Messe Spiritualität http://www.meisterfotograf.eu/blog/2016/9/friends-for-nepal-explore-2016 Sat, 17 Sep 2016 16:44:22 GMT
Shooting mit Barbara und ihren Pferden http://www.meisterfotograf.eu/blog/2015/10/shooting-mit-barbara-und-ihren-pferden Fotoshooting mit Barbara am Reiterhof in Henndorf

Viel zu selten komme ich zur Zeit dazu, etwas in meinem Blog zu veröffentlichen. Diesmal habe ich mir aber eine kleine Reportage zu einem Fotoshootings am Reiterhof in Verbindung mit meinen dabei gewonnenen Erfahrungen mit der Fujifilm X-T1 fix vorgenommen.

Am 03.10.2015 um 14:00 Uhr ist es so weit - ein Fotoshooting mit Barbara auf einem Reiterhof in Henndorf am Wallersee ist vereinbart und das Wetter ist auch so weit ok. Die Pferde sind bei meinem Eintreffen bereits fast fertig herausgeputzt - das bedeutet ziemlich viel Arbeit - und die Reiterin bereits voller Tatendrang :) 

Also verlieren wir keine Zeit und starten kurz darauf mit dem Shooting. Als Kamera habe ich heute kein Canon EOS 1Dx Gehäuse mit sondern ich will die Fujifilm X-T1 im Praxiseinsatz beim Outdoor-Shooting testen. Dazu habe ich eine Reihe hochwertiger Fujinon Originalobjektive eingepackt und bin schon neugierig, wie der Autofokus die bewegten Szenen bewältigen wird.

Als meine Reisekamera hat sich die Fujifilm X-T1 schon in vielen Ländern bisher bestens bewährt. Und auf den Flughäfen und im Flugzeug macht sie auf Grund ihrer Kompaktheit und des im Verhältnis zu einer Canon EOS-1 Ausrüstung sehr geringen Gewichtes eine ganz besonders hervorragende Figur :) So will ich mal schauen, welches Potential bei einem Profishooting in der kleinen steckt.

Barbara hat schon oft vor der Kamera gestanden und ist daher ein routiniertes Model. Und mit den Pferden ist sie auf Du und Du, allein schon auf Grund ihrer Ausbildungen. Aber das ist eine andere Geschichte :)

Die ersten Bilder machen wir ganz gemütlich auf der Weide. Wir lassen es gemächlich angehen. Warming up und langsames Einstimmen. Die Pferde machen mit und Barbara dirigiert sie geschickt in die richtigen Positionen:

20151003-52-5320151003-52-53 20151003-4950-6820151003-4950-68

Es macht Spaß mit Barbara - und mit der Fujifilm X-T1 zu shooten, und auch die Pferde machen brav mit.

20151003-5054-5720151003-5054-57

20151003-4942-6520151003-4942-65

Jede Menge Tiere sind auf dem Reiterhof anzutreffen und stellen sich zwischendurch bereitwillig als "Pausenfüller" dem Fotografen zur Verfügung :)

20151003-519920151003-5199

Das Fujinon XF 55-200mm F3,5-4,8 R LM OIS Objektiv hat eine Qualität, die mich immer wieder aufs Neue erstaunt. Insgesamt braucht man sich mit der spiegellosen Fujifilm X-T1 in Verbindung mit den XF-Objektiven hinsichtlich Bildqualität in keiner Weise bei den "größeren" Spiegelreflexgeräten hintan zu stellen. Da hält sie locker ganz vorne mit. Auch in Hinblick auf Rauschverhalten in schwierigen Lichtverhältnissen ist die Kamera ganz vorne mit dabei.

20151003-55-5620151003-55-56 20151003-60-6120151003-60-61 20151003-4950-6820151003-4950-68 20151003-4971-8220151003-4971-82 20151003-4994-8320151003-4994-83 20151003-5013-8420151003-5013-84

Insgesamt ist das Handling der Kamera ausgesprochen gut. Nur bei stärker bewegten Aufnahmen kann der Autofokus mit einer professionellen Canon Spiegelreflexkamera noch nicht mithalten. Aber das wird in einem bis zwei Jahren wohl auch schon wieder anders aussehen, wenn ich nur vergleiche, welcher Quantensprung seit meiner ersten spiegellosen Kamera, der Fujifilm X-E1 erfolgt ist...

20151003-5162-6320151003-5162-63 20151003-5395-6220151003-5395-62

Barbara ist voll in ihrem Element. Wir haben viel Spaß beim shooten, obwohl es für sie alles andere als einfach ist, sich ohne Sattel und ohne Steigbügel locker auf dem Pferd zu halten :)

Insgesamt wieder eine tolle Fotosession, die allen viel Spaß gemacht hat.

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) http://www.meisterfotograf.eu/blog/2015/10/shooting-mit-barbara-und-ihren-pferden Fri, 09 Oct 2015 06:28:08 GMT
HipHOPe 2015 - Benefiz zu Gunsten der Teddy Bear Clinik in Südafrika am 27.06.2015 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2015/6/hiphope-2015---benefiz-zu-gunsten-der-teddy-bear-suedafrika TEDD CAN DANCE

ist eine Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten der Teddy Bear Clinic in Südafrika und dem Vöcklabrucker Kinderschutzzentrum IMPULS.#

am 27.06.2015 um 19:00 Uhr im Stadtsaal in Vöcklabruck

 

FOTOS ZUM EVENT: http://www.meisterfotograf.eu/hip-hope

On Stage:
# Federica Loredan (Italien)
# Fruitastics (Wien)
# B-girl Circle (Linz)
# Dancepirations (Seewalchen)
# PoD Crew
# The Broke Girls
# Dance Team Pinsdorf
# Enjoy Show Dance
# u.v.m.



Das Team von KwetU ni KwenU sorgt für afrikanisches Fingerfood und präsentiert Handwerkskunst aus Tanzania.

Federica Loredan – Mit viel Liebe und Hingabe überträgt die aus Italien stammende Tänzerin und Choreographin ihr Wissen. Bekannt für ihren außergewöhnlichen House und Dancehall Style, startet sie erfolgreich auf vielen Battles und Shows. Sie unterstützt das HIP-HOP(e) 2015 mit einer Liveperformance und einigen Workshops. (www.federicaloredan.com)

Infos & Anmeldung Workshops: katrin@katerock.at

B-Girl Circle – Breakdance und Urban Styles. Ein Projekt von SILK Fluegge zur Jugendförderung speziell für Mädchen und junge Frauen aus dem Raum Linz. (www.facebook.com/bgirlcircle)

Fruitastics das sind: PinapplePauli, LemonLina, CherryJonny, AnnaBanana, KiwiKirin, MangoMina and MomoMelon – Eine Wiener Tanzcrew die sich aus verschiedenen Tanzprojekten für das Frequency 2014 zusammenfand. (www.facebook.com/FruitasticsDanceCrew)

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Benefiz Hip Hop HipHop Kate Rock Kinder" Südafrika""Mißbrauchte Tedd can dance Teddy Bear Clinic Vöcklabruck http://www.meisterfotograf.eu/blog/2015/6/hiphope-2015---benefiz-zu-gunsten-der-teddy-bear-suedafrika Wed, 24 Jun 2015 20:35:30 GMT
[ESC] Experimentales Hip Hop Tanztheater - 15.10.2014 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/10/-esc-experimentales-hip-hop-tanztheater [ESC] Experimentales Hip Hop Tanztheater

Kleines Theater, Salzburg - Spielplan siehe weiter unten

Fotos zum Event finden Sie hier


"Die Massenmedien unserer Zeit bieten dem aufmerksamen Beobachter immerhin eine Chance, die Lüge von gestern mit der Lüge von heute vergleichen zu können!"

99999999-999899999999-9998

FOTO: WWW.WIMMERFRANK.COM

Der Name [ESC] – sprich Escape – steht als Sinnbild für die ESC Taste auf einer Computertastatur mit der man eine aktuelle Tätigkeit (in unserem Zusammenhang, den nie endenden irrelevanten Datenstrom aus den Massenmedien) abbrechen kann um sich anderen, unter Umständen wichtigeren, Tätigkeiten zuzuwenden. Weiters steht das Wort „Escape“ an sich für Flucht oder einen Ausstieg. Diese trifft die Stimmung und Thematik des Stückes zu 100%. [ESC] ist ein experimentelles Theaterprojekt welches den Zusammenhang von medialer Manipulation und der Teilnahmslosigkeit der Bevölkerung an den aktuellen weltweiten Geschehnissen thematisiert.

[ESC] ist ein Stück über mediale Volksverdummung und warum wir diese lieben. Endlose Serien, die tausendste Neuinterpretation von bekanntem Material, Daily Soaps, Talkshows und Sportübertragungen. Das Fernsehen ist unser liebster Zeitvertreib und versorgt uns 24 Stunden lang mit sinnfreiem Entertainment, welches uns von einer Realität ablenkt, von der wir ohnehin lieber nichts wissen möchten. Das Scheinwerferlicht von Castingshows verdrängt die bedrohlichen Schatten von globalen Krisen, korrupten Politikern und Umweltkatastrophen. Warum das so ist und warum wir darauf stehen?... Das ist die zentrale Frage dieses Abends. Sie als Zuschauer können über das Geschehen auf der Bühne mit entscheiden. In gewohnter Manier - mittels Voting direkt während der Vorstellung. [ESC] ist ein experimentelles Theaterprojekt welches den Zusammenhang von medialer Manipulation und der Teilnahmslosigkeit der Bevölkerung an den aktuellen weltweiten Geschehnissen thematisiert.

Beginn des Stückes ist jeweils um 20:00 Uhr. Die Spieldauer ist auf etwa 60 Minuten angesetzt. Konzept & Leitung obliegen FraGue Moser. Mitwirkende sind: Julian Reutterer, Stefan Hinterecker, Moritz Steinwender, Pia Grohmann, Tarek Tillian, Ainy Medina, Valentin Alfery, Michael Siller und Martin Duskanich. Das Projekt wird unterstützt vom Kulturreferat der Stadt Salzburg und der Kulturabteilung vom Land Salzburg.

 

Über das Stück
Endlose Serien, die tausendste Neuinterpretation von bekanntem Material, Daily Soaps, Talkshows und Sportübertragungen. Das Fernsehen ist unser liebster Zeitvertreib und versorgt uns 24 Stunden lang mit sinnfreiem Entertainment, welches uns von einer Realität ablenkt, von der wir ohnehin lieber nichts wissen möchten.

Das Scheinwerferlicht von Castingshows verdrängt die bedrohlichen Schatten von globalen Krisen, korrupten Politikern und Umweltkatastrophen. Warum das so ist und warum wir darauf stehen?… Das ist die zentrale Frage dieses Abends. Sie als Zuschauer können über das Geschehen auf der Bühne mit entscheiden. In gewohnter Manier – mittels Voting direkt während der Vorstellung.

Konzept & Idee: FraGue Moser
Produktion: Artfeeders
Tanz: Julian Reutterer, Stefan Hinterecker, Moritz Steinwender, Pia Grohmann, Tarek Tillian, Ainy Medina, Valentin Alfery, Michael Siller, Martin Duskanich
Premiere: 15.10.2014 im Kleinen Theater (Salzburg)

 

Spieltermine und Zeitplan:

15.10.2014 | Premiere ab 20:00 Uhr
16.10.2014 | 2. Aufführung ab 20:00 Uhr
31.10.2014 | 3. Aufführung ab 20:00 Uhr
01.11.2014 | 4. Aufführung ab 20:00 Uhr
Änderungen vorbehalten!

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Breakdance ESC Event FraGue Franz Fahr Hip Hop Kleines Theater Kultur Salzburg Tanz http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/10/-esc-experimentales-hip-hop-tanztheater Mon, 13 Oct 2014 17:49:16 GMT
Hip Hop goes Theatre - 13.09.2014 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/9/hip-hop-goes-theatre---13-09-2014 ILL ABILITIES 
(USA-JAPAN-KANADA-CHILE-NIEDERLANDE)

Fotos zum Event finden Sie hier

ILL-ABILITIES™ ist ein internationaler Zusammenschluß 5 körperbehinderter Weltklasse- Breakdancer: Redouan “Redo” Ait Chitt (The Netherlands), Sergio “Checho” Carvajal (Chile), Tommy “Guns” Ly (U.S.A), Jacob “Kujo” Lyons (U.S.A), & Luca “Lazylegz” Patuelli (Canada). 

Das “ILL-Abilities” Konzept wurde im Sommer 2007 von Luca “Lazylegz” Patuelli kreiert. Ursprünglich handelte es sich nur um einen losen Zusammenschluss der Tänzer um als „vollwertige“ Crew bei einem Wettbewerb zugelassen zu werden. 

Nachdem die Crew gemeinsam aufgetreten war, wurde Ihnen schnell bewusst welches Potential in der Gruppe steckt das Publikum zu inspirieren.

Dadurch entstand das jetzige Ziel und Theater Stück der Gruppe, in welchem die Mitglieder durch Ihre persönlichen Lebensgeschichten Ihre positive Lebenseinstellung mit dem Theaterpublikum zu teilen.

Sie sind derzeit in Erfüllung dieser Mission in ganz Nordamerika, Europa und Asien unterwegs und verbreiten Ihre  Botschaft „No Excuses, No Limits!“

Republic Salzburg

 

Freitag    12. September 2014 von 19:30 - ca. 21:00

Samstag  13. September 2014 von 19:30 - ca. 21:00

 

KONTAKT

Urban Foundation
Gniglerstrasse 31
5020 Salzburg

+436508004300
]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Breakdance Event Franz J. Fahr Hip Hop Il Abilities Kultur Republic Salzburg Tanz http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/9/hip-hop-goes-theatre---13-09-2014 Sat, 13 Sep 2014 17:26:00 GMT
Dance in a World of Colours - 04.07.2014 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/7/dance-in-a-world-of-colours---04-07-2014 Dance in a World of Colours
 
Nach Alice tanz im Wunderland, gibt es ein Wiedersehen...
... im Stadttheater Hallein wird es bunt.
 
Die TänzerInnen der Tanzétage Freilassing setzen mit ihrer Begeisterung und ihrem Zauber nicht nur die Farben dieser Welt in Bewegung!
 
Fotos unter http://www.meisterfotograf.eu/colourdance
 
Donnerstag, 3. Juli - 20 Uhr
Freitag, 4. Juli - 20 Uhr
 
"Ultramarin" heisst - "von jenseits des Meeres"
von dort kommt der "Lapislazuli" - der "Stein der Unendlichkeit" "Silber muss in Bewegung sein sonst wird es trübe, matt" "Vor der Orange gab es die Farbe nicht" "erst das Licht lässt uns die Farben sehen"
 
99999999-998099999999-9980
 
Kontakt:
Tanzétage Freilassing
Inh. Lorenz Trachsel
Görlitzerstrasse 15
83395 Freilassing
 
fon.: +49 8654 2235
mob.:+49 179 2323945
mail: lorisdancing@web.de
]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Balett Dance in a World of Colours Event HipHop Tanz Tanzetage Freilassing http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/7/dance-in-a-world-of-colours---04-07-2014 Thu, 03 Jul 2014 22:16:14 GMT
mth Summer Jam - Rockhouse - 05.07.2014 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/6/mth-summer-jam-2014 movetoohot SUMMER JAM

5. Juli 2014 in der Rockhouse Bar Salzburg

 

Herzlich willkommen zur mth Summer Jam 2014 in der Rockhouse Bar in Salzburg (Austria). Am 5. Juli 2014, also pünktlich zu Beginn der Sommerferien in Österreich, gibt es auch in diesem Jahr die Summer Jam mit dem Kidz & Junior Battle von "World of Jams". Wir freuen uns eine tolle Veranstaltung und viele junge Teilnehmer und Nachwuchstalente aus dem Salzburger Land, aus Oberösterreich, Kärnten, Tirol und dem angrenzenden Südostbayern.



. . . : : : EINTRITT FREI : : : . . .

Daten & Fakten:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
• Samstag, 5. Juli 2014
• Einlass um 14:00 Uhr
• Beginn um 14:30 Uhr
• Ende um 17:00 Uhr

Line Up:
- - - - - - - - - - - - - -
DJ: tba
Judges: tba
Host: tba

Battles:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
2 vs 2 Kidz Battle (bis 11 Jahre)
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
• tba
• tba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
2 vs 2 Junior Battle (ab 12 Jahre)
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
• tba
• tba

Veranstaltungsort:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Rockhouse Bar Salzburg
Schallmooser Hauptstr. 46
5020 Salzburg (Austria)
www.rockhouse-bar.at 

Info und Auskünfte:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Telefon (Germany): +49 (8677) 881-6980
Telefon (Austria): +43 (720) 4444 22
E-Mail: office@movetoohot.com

 

Fotos: 
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Franz J. Fahr
www.meisterfotograf.eu

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Breakdance Event Franz J. Fahr Grigo Hip Hop MoveTooHot Rockhouse Salzburg Summer Jam Tanz http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/6/mth-summer-jam-2014 Sat, 14 Jun 2014 07:13:29 GMT
Die Lehener Stadtmusikanten - 13.06.2014 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/6/die-lehener-stadtmusikanten Die Lehener Stadtmusikanten
Fotos zum Musical finden Sie hier


99999999-999099999999-9990 Die Idee hatten eine Volksschuldirektorin (Sylvia Wallinger), engagierte Lehrerinnen (allen voran Michaela Hangler und Susanne Herberg) und eine Lesepatin und Freundin der VS Lehen 2 (Astrid v. Aufschnaiter)

nämlich:

ein Musiktheaterprojekt in einer Schulde - in der VS-Lehen 2 - zu verwirklichen, in der fast 90% der SchülerInnen Migrationshintergrund haben.

Die SchülerInnen der 3C-Klasse und der 4C-Klasse haben spontan Lust bekommen, an dieser Geschichte mitzuwirken. Diese haben bei den allerersten Besprechungen mit dem Team gezeigt, was sie alles können: Singen, Musizieren, Tanzen und Akrobatik. Nebenbei haben sie auch aufgeschrieben, was ihnen alles Witzige und Kluge zu verschiedenen Tieren und zum Zusammenleben auf diesem Planeten einfiel.

So ist die Geschichte entstanden, Szene um Szene, Liedtext um Liedtext. Dass man die Liedtexte auch singek kann, dass es so richtig schön swingende Lieder werden, die man nur mehr schwer aus dem Kopf kriegt, das hat die vielseitige Musikerin Gundi Veleba, die schon oft mit Kindern gearbeitet hat, umgesetzt.

Nun hat das LehrerInnen-Team in der VS-Lehen 2 das Projekt übernommen, probt und studiert mit den dritten Klassen ein, unterstützt durch den Schulchor.Alle Kinder der Schule werken mit und setzen um: Kostüme, Dekorationen...-bis aus der Geschichte vom Miteinander ein wirkliches, fröhliches und zum Nachdenken anregendes Miteinander aller Kräfte geworden ist.

Musikalische LehrerInnen - aber auch Eltern - werden, neben den SchülerInnen, mit ihren Instrumenten mit von der Partie sein.

Die Direktorin hat (so viel sei verraten) wohl die heikelste Rolle in diesem Musiktheaterstück übernommen :)

Brigitte Trnka, viele Jahre lang "die Stimme" des ORF-Studios Salzburg, Dramaturgin und Schauspielerin wird die Rolle der Erzählerin übernehmen und gemeinsam mit dem Schulteam "Die Lehener Stadtmusikanten" in Szene setzen.

Jürgen Fux, ein bekannter Künstler aus Anif, unterstützt und berät tatkräftig beim Bühnenbild.

 

Fotograf: Franz J. Fahr

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Aufführung Die Lehener Stadtmusikanten Event Konzert Kultur Lehen Musical Salzburg Schule Tanz http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/6/die-lehener-stadtmusikanten Tue, 10 Jun 2014 11:00:00 GMT
Hip Hop goes Cinema - mth Austria - 28.06.2014 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/5/hip-hop-goes-cinema_2014 Hip Hop goes Cinema

mth Austria

28. Juni von 19:00 - 21:30 Uhr

im Lenzinger Kino

 

Fotos zum Event finden Sie HIER

 

mth Jahresabschluss auf großer Bühne
"KATE ROCK" und Co. mit bombastischen Showacts

Am 28. Juni 2014 findet das Tanzjahr im Lenzinger Kino sein Ende. Mit Shows der Extraklasse präsentiert sich Katrin Kirchgatterer aka "Kate Rock" mit ihrem Showteam und weiteren Nachwuchstalenten aus dem Salzkammergut. Mit dabei sind auch neben Europa und Weltmeister Patrick Grigo aka Parrish, Bboy Goofy aus Belgrad, die Urban Dance Masters 2014 "SteelCityRockaz" aus Linz, die Yang Spirits aus Deutschland, die Beatjunkies aus Pinsdorf sowie die B-Girls "6 Broke Girls" aus Gmunden.

Unter dem Motto "Hip Hop goes Cinema" verwandelt sich das Lenzinger Kino in eine atemberaubende Showbühne mit coolen Moves und unglaublicher Körperakrobatik. National und international bekannte Tanzstars aus der Szene stellen ihr Können zur Schau und lassen sie eine Show erleben die man nicht so schnell vergessen wird.


Daten & Fakten:

- - - - - - - - - - - - - - - - -

Sonntag, 28. Juni 2014

Abendkasse: 18:00 Uhr (falls Restkarten vorhanden)

Einlass/Doors: 18:30 Uhr

Beginn: 19:00 Uhr

Ende: 20:30 Uhr



Veranstaltungsort:

- - - - - - - - - - - - - - - - - -

Lichtspiele Kino Lenzing
Hauptplatz 6, 4860 Lenzing, Austria 



Auskünfte & Informationen:

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Katrin Kirchgatterer, Leitung mth Austria/Salzkammergut
Mobil-Nr.: +43 699 / 12 98 89 00  |  Hotline (mth Austria): +43 720 / 4444-22
E-Mail:  k.kirchgatterer@movetoohot.com

Christopher Gaggl, Öffentlichkeitsarbeit (Public Relations)
Mobil-Nr.: +43 650 / 35 00 406  |  Hotline (mth Austria): +43 720 / 4444-22
E-Mail:  c.gaggl@movetoohot.com  

G17A7077-3G17A7077-3

Line Up

Luisa Asbeck
Miroslav Balog aka Goofy

Dominik Fahr aka PeeWee
Christopher Gaggl aka B-Boy Chris
Patrick Grigo aka Parrish
Lina Hufnagl aka Lina Tabitha
Daniela Hüttner aka Dani
Katrin Kirchgatterer aka KateRock

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Breakdance Cinema Dominik Fahr Event Grigo Hip Hop Kultur Lenzing MoveTooHot Parrish Patrick Tanz mth http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/5/hip-hop-goes-cinema_2014 Tue, 06 May 2014 12:36:43 GMT
MoveTooHot Jahresaufführung 2014 Final Showing - 01.06.2014 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/5/01-06-2014---movetoohot-jahresauff-hrung-2014  

JAHRESAUFFÜHRUNG 2014

mth Germany Final Showing

 

Die Bilder zur Veranstaltung finden Sie hier

 

Details zur Veranstaltung

Unter dem Motto "Ein Tag im Möbelhaus" setzen die Macher der mth Tanzzentren wieder einmal auf tolle Shows und großartige Bühnenbilder. Gefördert und unterstützt werden Sie dabei durch die WEKO Wohnen GmbH aus Pfarrkirchen. Die Show ist mit vielen Highlights bestückt, wird von den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen der mth Tanzzentren vertanzt und ist ein Muss für jeden der in seinem Leben tanzbegeistert ist.


 

Line Up

Natürlich sind auch wieder jede Menge unserer Nachwuchskünstler und auch einige Profis auf der Bühne zu sehen. Hier gibt es eine kleine Übersicht zum Line Up der Show:

Die mth Artists:
Luisa Asbeck
Diana Grigo
Patrick Grigo aka Parrish

 

Daten & Fakten

+ 1. Show am 31. Mai 2014
+ 2. Show am 1. Juni 2014
+ Abendkasse ab 16:00 Uhr
+ Einlass um 16:30 Uhr
+ Beginn um 17:00 Uhr
+ Performance über 2 x 60 Minuten
+ jede Show hat eine 15 minütige Pause
+ vor der Show und in der Pause gibt es Bewirtung
 

Veranstaltungsort

Stadtsaal Burghausen
Stadtplatz 108
 84489 Burghausen

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Breakdance Burghausen Ein Tag im Möbelhaus Hip Hop Jahrsaufführung MTH MoveTooHot Show Tanz Unterhaltung http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/5/01-06-2014---movetoohot-jahresauff-hrung-2014 Mon, 05 May 2014 17:29:57 GMT
Theatergruppe Kirchberg - Der verkaufte Großvater - 03.04.2014 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/4/der-verkaufte-grossvater Die Theatergruppe Kirchberg
spielt für Sie in der 28. Spielsaison
beim Dorfwirt in Kirchberg bei Mattighofen
 

Der verkaufte Großvater
Eine bäuerliche Groteske von Anton Hamik.

 

Fotos zum Event finden Sie hier

 

Handlung:

Der Bauer Kreithofer bewirtschaftet mit seinem Sohn Lois mehr schlecht als recht seinen kleinen Hof. Zu allem Überdruss hat er den Vater seiner seligen Frau auch noch zu Hause und lässt ihn hier wohnen. Doch der treibt mit seinen Lausbubenstreichen alle zur Verzweiflung.

Plötzlich taucht der reiche Haslinger auf, der vehement auf eine Heirat zwischen seiner Tochter Eva und Lois drängt. Beide Kinder lehnen diese Heirat aber, ohne sich zu kennen, von vorne herein ab.

Daraufhin kauft Haslinger dem Kreithofer seinen Großvater ab, um ihm einen schöneren Lebensabend zu ermöglichen. Geflissentlich verschweigt er aber, dass er sich dadurch zwei Häuser erhofft, die dieser angeblich besitzt. Also wird Großvater von den Haslingers nach Strich und Faden verwöhnt, um ja nur diese Häuser zu erben.

Es wäre jedoch nicht unser "Großvater", wenn er nicht Mittel und Wege fände, nicht nur das Glück von Lois und Ev, sowie den Kreithofer-Hof zu retten, sondern den Haslingers auch ordentlich die Leviten zu lesen.

 

Spieltermine:

Samstag 5. April 20:00 Uhr
Samstag 12. April 20:00 Uhr
Ostersonntag 20. April 20:00 Uhr
Ostermontag 21. April 14:00 Uhr
Ostermontag 21. April 20:00 Uhr
Freitag 25. April 20:00 Uhr
Samstag 26. April 20:00 Uhr

 

 

 

20140403-5654-120140403-5654-1www.meisterfotograf.eu © Franz J. Fahr

 

20140403-5663-120140403-5663-1www.meisterfotograf.eu © Franz J. Fahr

20140403-5667-120140403-5667-1www.meisterfotograf.eu © Franz J. Fahr

Fotograf:

Franz J. Fahr
www.meisterfotograf.eu
Mobil: 0664 8545730

 

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Der verkaufte Großvater Event Franz Fahr Kirchberg Kultur Theatergruppe Theaterverein Verein http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/4/der-verkaufte-grossvater Wed, 02 Apr 2014 12:09:00 GMT
Mini Anatomy - 14.02.2014 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/2/mini-anatomy-14-02-2014 Mini Anatomy

ist eine 5-tägige Breakdance Workshopreihe für Kinder und Jugendliche. Mit Mike und FraGue von der M.O.T. Crew werdet ihr täglich trainieren, nützliche Sachen übers Tanzen und die Geschichten des Tanzes lernen und natürlich jede Menge Spaß haben. Für spezielle Themen werden die beiden von weiteren Gastdozenten unterstützt.

Fotos findet Ihr demnächst  hier

Das nächste Mini Anatomy findet von 10. bis 14. Februar 2014 in der Union Dance Base statt.
Adresse ist die Weiserhofstraße 3, 5020 Salzburg.

Der vorläufige Stundenplan:
10:00 Uhr: Eintreffen der Kids, Einchecken
10:30 Uhr: Gemeinsames Aufwärmen
11:00 Uhr: Erste Trainingseinheit
12:30 Uhr: Mittagspause
13:00 Uhr: Theorieeinheit
14:00 Uhr: Zweite Trainingseinheit
15:30 Uhr: Freies Training & Cooldown
16:00 Uhr: Ende und Abholung der Kids

Die Theorieeinheiten:
History und “Woher kommt …
”Aufwärmen: Warum und Wie?
History: Beat StreetStretching
Ergänzendes Training (Kraft, Ausdauer und Koordination)

Am Freitag wird das Gerlernte bei zwei Shows in der TriBühne Lehen präsentiert, deshalb wird da früher mit dem Training aufgehört, damit ein bisschen Pause bleibt. 

Die erste Show ist um 18:30 Uhr, die zweite um 19:30 Uhr.

20140214-347320140214-3473www.meisterfotograf.eu © Franz J. Fahr 20140214-353620140214-3536www.meisterfotograf.eu © Franz J. Fahr 20140214-354420140214-3544www.meisterfotograf.eu © Franz J. Fahr 20140214-361720140214-3617www.meisterfotograf.eu © Franz J. Fahr

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Battle Breakdance Circle Industry Event Franz Fahr Hip Hop Kultur Mini Anatomy Tanz http://www.meisterfotograf.eu/blog/2014/2/mini-anatomy-14-02-2014 Mon, 03 Feb 2014 21:43:04 GMT
Leimüller Silvesterlauf am 31.12.2013 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/leimueller-silvesterlauf-2013 Silvesterbewerb in Seekirchen am Dienstag, 31. Dezember 2013 um 13:30 Uhr

Fotos zum TeamReal RacingTeam beim Leimüller Silvesterlauf finden Sie hier

Teilnehmer Fotos zum Leimüller Silvesterlauf finden Sie hier

Der Silvesterbewerb soll für alle Teilnehmer der sportliche Abschluss des Jahres sein. Dabei sollen nicht nur Minuten und Sekunden zählen, sondern die Freude an der Bewegung.

Nehmen Sie ihre Familie, Lauffreunde oder die ganze Silvesterrunde mit. Nutzen Sie dieses Laufevent als Einstimmung für den Jahreswechsel mit Gleichgesinnten.

Vereins-, Firmen- bzw. Teamwertung!

3 Teilnehmer eines/r Vereins, Firma oder Team kommen in die Wertung beim Silvesterlauf. Dabei ist wichtig, dass alle 3 Teilnehmer den gleichen Teamnamen und bei Teamwertung “ja” angeben! Die Gesamtzeit aller 3-Teamläufer werden addiert und in zu einer eigener Teamwertung zusammengefasst. (Wir freuen uns auf das Duell Reiter gegen Ruderer; Feuerwehr gegen Musik usw.) Spaß ist garantiert – machen Sie mit!

Tolle Sachpreise für die größte(n) Gruppe/Verein!

Startzeit: 13:30 Uhr
Streckenlänge: ca. 5,8 km für Laufbewerb und Nordic-Walking
Nenngebühr: € 14,– / Nachmeldegebühr: € 3,–
Bezahlung der Nenngebühr bei der Startnummerabholung.
Startnummerausgabe/Nachnennung: Dienstag, 31.12. 2013 ab 9:30 bis 1/2 Std. vor dem Start (Tipp: Um Stau bei der Ausgabe zu minimieren, Startnummer so früh wie möglich abholen)
RUN & WALK für einen guten Zweck: Pro Starter spenden wir 1 € !

Start/Ziel: Rupertiplatz in Seekirchen (beim Stadtamt-Seekirchen)
Streckenbeschreibung: flacher Kurs auf Asphalt, eventuell Schnee und Eis
Leistung des Veranstalters: Verpflegung während und nach dem Lauf, Finisher-Los für die Tombola (einige Hauptpreise) Veranstalter-Haftpflichtversicherung
Teilnahmeberechtigt: Jeder der Spaß am Laufen hat, auch ohne Vereinszugehörigkeit.
Preise: Preise für die Ersten drei je Klasse, Sonderpreis für die schnellste Dame und Herr im Laufbewerb
Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnehmeranzahl aus organisatorischen Gründen zu beschränken.

Nennung bis 29.12. 2013: (alle späteren Anmeldungen gelten als Nachnennung) Auf dieser Homepage oder schriftlich in jeder Leimüller Filiale bzw. schriftlich an Bäckerei Leimüller, Bayerham 9, 5201 Seekirchen; Eine Meldung via Telefon ist aus Organisationsgründen nicht möglich.
Umkleiden/WC/Duschmöglichkeiten: lt. Beschilderung, in der Hauptschul-Sporthalle Seekirchen
Massage: Massagedienst in Hauptschul-Sporthalle – www.active-balance.at Herbert Scheipl – “Praxis für Therapie Bewegung und Entspannung”
Verpflegung: im Start und Zielbereich

Klasseneinteilung:

Laufen:
Jugend A – 2000 und jünger – m/w
Jugend B – 1994 bis 1999 – m/w
Allgemein – 1984 bis 1993 – m/w
M/W 30 – 1974 bis 1983
M/W 40 – 1964 bis 1973
M/W 50 – 1954 bis 1963
M/W 60 – 1953 und reifer

Nordic-Walking:
ohne Altersklassen, je eine Damen und Herrenklasse – m/w
Startaufstellung Nordic- Walking: Die Nordic-Walker starten am Ende des Startfeldes jedoch zeitgleich mit den Läufern.
Siegerehrung: ca. 15:00 Uhr in der Hauptschul-Sporthalle

Die Concept 7 Medienagentur und Franz J. Fahr als ihr Fotograf werden wieder vor Ort sein.

Mit am Start wieder wie jedes Jahr das TeamReal Racingteam. Wir wünschen viel Erfolg !!!

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) 2013 Event Lauf Leimüller Leimüller Silvesterlauf 2013 Marathon Racingteam Silvester Silvesterlauf TeamReal TeamReal Racingteam http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/leimueller-silvesterlauf-2013 Mon, 30 Dec 2013 23:11:00 GMT
Eve Dance Battle 2013 in Burghausen am 28.12.2013 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/eve-dance-battle-2013-in-burghausen-am-27-12-2013 Eve Dance Battle 2013
GUM Gastro & Musik (Google Maps)

28.12.2013 | Samstag | 16:00 - 04:00 Uhr

Fotos zum Event finden Sie hier

Das legendäre mth Eve Dance Battle ist auch im Jahr 2013 wieder zurück. Mit neuem Konzept und vielen neuen Ideen wird die Veranstaltung in der Szene so einiges bewegen. Ab sofort ist anmelden und Tickets kaufen möglich.

Weitere Info unter www.evedance.de

Details zur Veranstaltung

Herzlich willkommen zum legendären mth Eve Dance Battle 2013 im Club GUM in Burghausen (Germany). Bereits zum 4. Mal findet dieser großartige internationale Wettbewerb statt. Mit dabei sind Tänzer aus ganz Europa und die bekanntesten Judges, DJ's und Tänzer der internationalen Urban Dance Szene. Wir freuen uns auf tolle Wettbewerbe, Shows und viele Highlights im Jahr 2013.

Wettbewerbe:
+ 2 vs 2 Kidz Battle (6-12 Jahre / All Styles)
+ 2 vs 2 Junior Battle (ab 13 Jahren / All Styles)
+ 2 vs 2 B-Boying Battle
+ 2 vs 2 B-Girling Battle
+ 1 vs 1 Powermove Battle
+ 1 vs 1 Locking Battle
+ 1 vs 1 Popping Battle
+ 1 vs 1 House Dance

Anmelden & Teilnehmen:
Ganz einfach. Hier Ticket sichern und bestellen und dann über unsere Webseite www.evedance.de ganz offiziell zum jeweiligen Battle anmelden und registrieren. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Line Up
Natürlich gibt es auch bei der Veranstaltung 2013 wieder ein nationales und internationales Aufgebot an Weltstars aus der Hip Hop und Urban Dance Szene. Hier nun das aktuelle Line Up der Veranstaltung:

Artists:
+ Miroslav Balog aka Goofy
+ Nikola Balog aka DJ Moooka
+ Elisabetta Di Carlo aka Betty Style
+ Deborah Dorzile aka Daybee Dee
+ Kevin Gopie aka DJ Renegade
+ Patrick Grigo aka Parrish
+ Michael Lamarre aka Niako
+ Federica Loredan
+ Mauro Peruzzi aka Cico
+ Luigi Piccione aka Swan
+ Jilou Rasul aka B-Girl Jilou
+ Niels Robitzky aka Storm
+ Jussi Sirviö aka B-Boy Focus

Information
Weitere Anfragen und spezielle Auskünft erhalten Sie auch auf Anfrage über unser Service-Team, das von Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr unter unserer Service-Hotline erreichbar ist:

Hotline (Germany): +49 8677 / 881-6980
Hotline (Austria): +43 720 / 4444-22
E-Mail: office@movetoohot.com

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Battle Breakdance Burghausen Event Hip Hop Kultur MTH Move Too Hot MoveTooHot eve dance battle http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/eve-dance-battle-2013-in-burghausen-am-27-12-2013 Thu, 26 Dec 2013 23:11:00 GMT
Tanzshow (Urban Dance Shows) in Burghausen am 27.12.2013 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/tanzshow-urban-dance-shows-in-burghausen-am-27-12-2013 Tanzshow (Urban Dance Shows)
Stadtsaal Burghausen

27.12.2013 | Freitag | 21:00 - 22:30 Uhr

Fotos zum Event finden Sie hier

Am 27. Dezember 2013 geht's richtig rund bei den Urban Dance Shows im Rahmen des Eve Dance Festivals 2013. Die Zuschauer erwartet eine grandiose Show mit internationalen Topacts und tollen Nachwuchsgruppen.
Weitere Info unter www.evedance.de

Details zur Veranstaltung
Am 27. Dezember 2013 geht's richtig rund bei den Urban Dance Shows im Rahmen des Eve Dance Festivals 2013. Die Zuschauer erwartet eine grandiose Show mit internationalen Topacts und tollen Nachwuchsgruppen.

Line Up
Das Line Up bietet ein grandioses und aktiongeladenes Programm mit vielen speziellen Shows und Highlights, aber auch jungen Nachwuchstalenten und Amateurgruppen aus Deutschland, Österreich und Italien.

Crews und Künstler:
+ Castle Hill Crew (Burghausen/G)
+ mth Showteam (Austria & Germany)
+ The Beatjunkies (Pinsdorf/A)
+ Fresh Kizd Dance Crew (Gmunden/A)
+ Female Attitude (Burghausen/G)
+ YoMaCru (Graz/A)
+ und viele mehr

International Artists:
+ Miroslav Balog aka Goofy
+ Denis aka THE.K
+ Elisabetta Di Carlo aka Betty Style
+ Diana Grigo
+ Patrick Grigo aka Parrish
+ Mauro Peruzzi aka Cico
+ Niels Robitzky aka Storm

Information
Weitere Anfragen und spezielle Auskünfte erhalten Sie auch auf Anfrage über unser Service-Team, das von Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr unter unserer Service-Hotline erreichbar ist:

Hotline (Germany): +49 8677 / 881-6980
Hotline (Austria): +43 720 / 4444-22
Email: office@movetoohot.com

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Breakdance Burghausen Event Grigo Hip Hop Kultur MTH MoveTooHot Tanzshow http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/tanzshow-urban-dance-shows-in-burghausen-am-27-12-2013 Thu, 26 Dec 2013 23:11:00 GMT
Fotografenwissen - Wie funktioniert Live View ? http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/wie-funktioniert-live-view---fotografenwissen Wie funktioniert eigentlich Live View ?

Die Möglichkeit, bei Spiegelreflexkameras und spiegellosen Systemkameras ein Vorschaubild auf dem Kameramonitor zu betrachten, ist zur Zeit ein starker Trend. Doch wie ist das technisch möglich ?

Zur Übertragung eines Live-Bildes auf den Monitor einer Digitalkamera ist es erforderlich, dass die dafür benötigten Bildinformationen aus dem Sensor ausgelesen werden. Besonders schwierig ist dies jedoch bei Spiegelreflexkameras, da dort der Sensor durch den Spiegel versperrt wird, der das einfallende Licht zum Sucher weiterleitet. Licht erhält der Sensor dort erst in dem Moment, wo der Spiegel für die Aufnahme hochklappt.

Wird die Bildinformation bei hochgeklapptem Spiegel ausgelesen, was am einfachsten zu bewerkstelligen ist, hat dies jedoch den Nachteil, dass der Phasen-Detektions-AF-Sensor während der Zeit, in welcher der Spiegel hochgeklappt ist, kein Licht erhält und während dieser Zeit daher auch kein automatisches Fokussieren möglich ist.

Manche Hersteller schaffen dadurch Abhilfe, dass sie den Spiegel zur Fokussierung kurzzeitig wieder herunterklappen. Während dieser Zeit wird der Monitor vorübergehend schwarz, bis der Spiegel wieder hochgeklappt wird und dann ausgelöst werden kann.

Sony geht einen anderen Weg und baut im Suchergang einen zweiten Sensor ein, der das Live-Bild ausliest, wobei eine Fläche des Penta-Spiegelsuchers gekippt werden kann, wodurch das einfallende Lichtbild dadurch entweder als Live-Bild oder durch den Sucher sichtbar wird.

Eine weitere Möglichkeit ist die Lösung durch den seitlichen Strahlengang. Insbesondere in Kombination mit einem Phasen-Detektions-Autofokus zusammen mit einem Kontrast-Autofokus kann so auch bei hochgeklapptem Spiegel fokussiert werden.

Durch Live View kann der Bildausschnitt, der Weißabgleich sowie die Belichtung schon vor der Aufnahme optimal bestimmt werden, wobei hier natürlich die Qualität des Kameramonitors maßgeblich mitbestimmend ist. Diese Technologie hat den Einsatz der Kameras wesentlich vereinfacht und ist aus dem heutigen Anforderungsprofil nicht mehr wegzudenken. Durch bewegliche Displays (Dreh- und Schwenk- sowie Klappdisplays) sind Aufnahmen über Kopf und in Bodennähe komfortabel möglich geworden.

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Fotowissen Franz Fahr Franz J. Fahr Live View Workshop http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/wie-funktioniert-live-view---fotografenwissen Sun, 22 Dec 2013 23:11:00 GMT
Perchtenlauf zur 1. Rauhnacht im Guggenthal am 21.12.2013 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/perchtenlauf-zur-1-rauhnacht-im-guggenthal-am-21-12-2013 Perchtenlauf zur 1. Rauhnacht im Guggenthal

am 21.12.2013,17:30 Uhr, Lazarus Kircherl in Guggenthal – (Perchtenlauf)

Es laufen die Alt Gnigler Krampus Perchten Pass mit den Nockstoa Perchten


Fotos zum Weihnachtsmarkt im Guggenthal finden Sie hier

Fotos zu Krampus- und Perchtenläufen finden Sie hier

 

Weitere Informationen zu den Passen finden Sie nachstehend
 

Foto: (C) Nockstoa Perchten

 

Alt Gnigler Krampus Perchten Pass

Die „Alt Gnigler Krampus Perchten Pass“ besteht seit 1966 und wurde vom Gnigler Tapezierermeister Hans Brugger gegründet.

Inspiriert dazu wurde er schon in früher Kindheit, als er mit Mutter und Vater beim großen Pongauer Perchtenlauf (alle 4 Jahre abwechselnd in Gastein, Altenmarkt, Bischofshofen, St. Johann) in St. Johann zuschauen durfte. Als erste Masken dienten mangels finanzieller Mittel reine Fellmasken mit Kuhhörner sowie heute kaum vorstellbare Gewandvariationen. Diese Masken wurden schon wenige Jahre darauf gegen Pappmachee und PU-Schaummasken ausgetauscht. Im Jahr 1972 traten die jungen Burschen an den Stadtteilverein Gnigl Aktuell (Wirtschaftsverein) heran, mit dem Wunsch, einen Krampuslauf zu veranstalten. Der Zuspruch der Bevölkerung und der teilnehmenden Krampusse war und ist so groß, dass der Gnigler Krampuslauf bis heute zu einer der größten Krampusveranstaltungen (immer am ersten Adventsamstag) im Land Salzburg zählt.

Ab Mitte der 1970er Jahre waren die „Gnigler“ schon mit Holzmasken unterwegs. Man beschäftigte sich von dieser Zeit an immer mehr mit der Ursprünglichkeit dieses Brauches, ihn zu pflegen und zu präsentieren. So wurden die Masken auch dementsprechend geschnitzt und abhängig von Ort und Zeitpunkt vorgeführt. Die Unterscheidung und Trennung zwischen der Krampus und Perchtenfigur ist den „Altgniglern“ ein wichtiges Anliegen.

(Auszug aus einem Eintrag in www.stadt-salzburg.at)

 

Nockstoa Perchten

Aus einer Legende geht hervor, dass am Nockstoa (Berg am Fuße des Gaisbergs) Höhlen existieren, in denen finstere Gestalten und Hexen ihr Unwesen treiben. Da wir eine Gnigler Gruppe sind und die Nähe zum Nockstoa gegeben ist, gaben wir uns den Namen "Salzburger Nockstoa Perchten, Krampusse und Rauhnachtsläufer".

Unsere Gruppe besteht zur Zeit aus 35 Aktiven (Läufern, Ordnern, Helfern). Wir versuchen die beiden Bräuche Nikolaus / Krampus und Perchten zu entflechten, Unterschiede klarer zu machen, mit einer Zeit für Nikolaus / Krampus (ca. 1 Woche vor / um den 6. Dezember) und den Rauhnächten (21. Dezember bis 6. Jänner) für die Perchten!

Von uns werden sowohl traditionelle Hausbesuche als auch moderne Krampuskränzchen / Shows oder Krampusumzüge durchgeführt - jedoch trennen wir streng davon unsere Rauhnachtsauftritte / Perchtentreiben, in denen wir mit altem und neueren Perchtenmasken (Klappmaul, usw.) der großen doppelgesichtigen Perchta, Hexen, Hoberngoas und Wintergeistern auftreten!

Gerade diese Trennung der zwei Bräuche (in einer modernen Welt) ist eine Herausforderung für uns, der wir uns gerne stellen!

Unsere Auftritte beschränken sich nicht nur auf den Salzburger Raum, sondern wir nehmen auch gerne Einladungen aus benachbarten Bundesländern / Gauen und Nachbarländern an.

Wir haben auch seit 2002 eine eigene Kindergruppe, "Die kloan Nockstoana", diese besteht aus Krampussen und Hexen und sie dürfen an ausgewählten Umzügen teilnehmen. An speziellen Nachmittagen werden ihnen schon die Unterschiede der beiden Bräuche beigebracht.

(Auszug aus einem Eintrag der Nockstoa Perchten unter www.nockstoaperchten.at)

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Brauchtum Event Franz Fahr Franz J. Fahr Guggenthal Koppl Krampuslauf Kultur Perchten Perchtenlauf Salzburg Weihnachtsmarkt http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/perchtenlauf-zur-1-rauhnacht-im-guggenthal-am-21-12-2013 Sat, 21 Dec 2013 18:52:17 GMT
Waldklang - Konzert Emiliano am 20.12.2013 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/waldklang---konzert-emiliano-am-20-12-2013

Waldklang-Konzert von Emiliano

FR 20.DEZ, 19:30 | Markt

Fotos vom Event finden Sie hier

Emiliano ist kein unbeschriebenes Blatt. Seine Karriere schmückt bereits Zusammenarbeiten mit dem deutschösterreichischen Reggae Duo „Mono & Nikitaman“ oder den heimischen HipHop Verfechtern „Die Vamummtn“. Der Wiener Singer-Songwriter schafft es, das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Seine einmalige markante Stimme verleiht jedem Song ein ganz eigenes Flair und schafft  ein Musikerlebnis der besonderen Art. Das beweisen auch seine Summer Sessions, die auf YouTube bereits mehr als 100.000 Aufrufe verzeichnen. Im Oktober 2013 haben die Arbeiten für sein Debütalbum begonnen, das im Frühjahr 2014 erscheinen soll. Vielleicht hören wir bei Waldklang eine erste Kostprobe, z.B. von seiner neuen Single „Evolution“, die im Winter 2013 veröffentlicht wird.

Quelle: www.waldklang.at

Foto: (C) Waldklang

20131220-480520131220-4805www.meisterfotograf.eu © Franz J. Fahr

Waldklang – Weihnachten im Waldbad Anif

Vom 22. NOV bis 29. DEZ 2013 heißt es wieder Weihnachtszeit ist Waldklangzeit. Zum fünften Mal verwandelt der Kulturverein cougar:T das idyllische Waldbad Anif im Süden Salzburgs und lädt jedes Wochenende zu Kunst, Kultur und Kulinarik in einzigartigem Ambiente.

Ein Ort der Begegnung

Das harmonische Spiel aus Natur, Licht, Farben, Installationen und Klang schafft eine Weihnachtsstimmung der besonderen Art. Gemütlichkeit und geselliges Verweilen, fern ab vom Trubel der Stadt, stehen im Vordergrund. Entlang des Sees präsentieren ausgewählte AusstellerInnen hochwertiges Kunsthandwerk und Qualitätsprodukte, Feuerstellen sind wärmende Orte der Begegnung und das abwechslungsreiche, hausgemachte Kulinarikangebot sorgt für inneres Wohlbefinden.

Ein buntes Programm für die ganze Familie

Samstags und sonntags beleben KünstlerInnen verschiedenster Genres den Wald: sie verzaubern mit Musik, entführen in die Welt der Märchen oder beeindrucken mit Performances. Auf die kleinen Gäste warten am Sonntag außerdem die Ponys und der beliebte Seifenblasenclown. Darüber hinaus sind Groß und Klein herzlich eingeladen, sich in Workshops für Didgeridoo, Trommel und Gesang auszuprobieren.

KünstlerInnen 2013 im Überblick

Abtsee Teufel │ Albert Alel Kessler │ Alt Gnigler Krampuss Perchten Pass │ Anukai Arun │ Bläsergruppe der Musikkapelle Anif │ BORG Gastein │ Buskers Verein Wien │ Caecilia │ Dirndl3Klang │ Eliran Hasson │ Emiliano │ Ernst Weiner │ Freaksound Kollektiv │ Fritz Moßhammer │ gospelnoiZe │ Horst Prem │ kollektiv02 │ LeRoXa │ Matthias Würfel │ Märchenerzähler und Mundwerker Chris Ploier │ Markus Anders │ OD*CHI │ Ponyhof Niederalm │ Ray van den Berge │ Roger Greven │ Sally und SoriNaTu │ Maria Schlinger │ Seifenblasenclown Sambo Lele │ Stefan Parragh │ The LEDies │ Vakinore │ Walter Baco │ Wolfgang Spannberger

Nähere Informationen zum Programm finden Sie unter www.waldklang.at.

Bis bald im Wald!

Öffnungszeiten

22.NOV bis 29.DEZ

jeweils Freitag bis Sonntag

FR & SA :: 14:00–21:00

SO :: 12:00–21:00

Eintritt SA & SO*

Erwachsene                             3,50 €

Kinder bis 14 Jahre                   frei

ermäßigt                                  3,00 €

ÖBB-Vorteilscard/Ticket            2,50 €

* inkl. Getränkerabatt, freitags kein Eintritt

 

Adresse

Waldbadstrasse 1 • 5081 Anif

 

Parken gratis!

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) 2013 Anif Emiliano Event Franz Fahr Franz J. Fahr Hip Hop Konzert Kultur Waldklang http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/waldklang---konzert-emiliano-am-20-12-2013 Thu, 19 Dec 2013 23:11:00 GMT
Krampus- und Perchtenlauf in Lochen am 14.12.2013 http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/krampus--und-perchtenlauf-in-lochen-am-14-12-2013 Heimlauf der Tannberg Perchten in Lochen

am 14.12.2013 ab 20:00 Uhr
 

Fotos zu Krampus- und Perchtenläufen finden Sie hier

 

Foto: (C) Tannberg Perchten

 

Die Tannbergperchten sind ein Brauchtumsverein mit Krampussen und Perchten aus Lochen

Die Tannberg Perchten wurden im Oktober 2003 von 4 Personen gegründet.
Diese waren: Hager Gerhard, Maderegger Florian,Schinwald Sebastian und Hager Andreas.

Nach zahlreichen Behördengängen wurde der Verein im Jänner 2004 rechtsgültig.

Durch den Einsatz der Gründer stieg die Mitgliederzahl rasch auf 40 an.
Somit sind im Verein derzeit 20 Perchten, 2 Hexen,
1 Korbträger, 1 Nikolaus, Ordner und mehrere Ehrenmitglieder sowie unser jüngster, aktiver Percht mit stolzen 4 Jahren.

Der Verein wird zum größten Teil von der Gerberei Albert Felsberger ( St. Johann/Pongau ) und Maskenschnitzer Wolfgang Gangl (St.Johann/Pongau-Alpendorf ) ausgestattet.

Im Vordergrund steht bei uns das Brauchtum.

Obmann
Andreas Hager
Tel: 07746/ 3617
Tel.: 0664/ 4386105
e-mail: obmann@tannberg-perchten.com

Obmann Stv.
Gerhard Hager
Tel.: 0664/ 4454092
e-mail: obmannstv@tannberg-perchten.com

Sicherheitsbeauftragter/Ordner
Josef Frankenberger
Tel.: 0664/ 4747190
e-mail: frankenberger.josef@gmx.at

Schriftführerin
Manuela Karl
Tel.: 0664/ 3842596
e-mail: schrift@tannberg-perchten.com

(Auszug aus der Facebook-Chronik)

]]>
info@meisterfotograf.eu (Franz J. Fahr Fotograf) Brauchtum Event Krampus Krampuslauf Kultur Lochen Perchten Perchtenlauf http://www.meisterfotograf.eu/blog/2013/12/krampus--und-perchtenlauf-in-lochen-am-14-12-2013 Fri, 13 Dec 2013 23:11:00 GMT