Red Bull Gstanzl Battle am 07.11.2013

November 07, 2013

Red Bull Gstanzl Battle“ - 07. November 2013, 19 Uhr – Salzburg

Die Fotos zum Event finden Sie unter hier

Das Red Bull Gstanzl Battle steht für unglaubliche Stimmung, wenn weite Hosen, schiefe Caps und stylische Handbewegungen auf Lederhosen, Gamsbart und Schuhplattler treffen. Sei dabei, wenn sich auf kreative Art und Weise Tradition und Moderne battlen! Dabei treten Gstanzler und Rapper aus der gesamten Alpenrepublik an um in zünftigen Battles dem Gegenüber zu zeigen wo der Bartl den Most herholt. Heuer findet das Red Bull Gstanzl Battle in der Stiegl Brauwelt statt. Auf der Bühne werden Los Luceritos, die Breakdance-Crew M.O.T und Renate Maier ihr können zeigen. First-come, first-serve. Der Eintritt ist für alle frei.

Zünftige Gstanzler und freshe MCs legen sich abermals miteinander an

Am 7. November ist´s wieder so weit 
8 Gstanzler 8 Rapper woin mochn eich a Freid

Red Bull Gstanzl Battle geht in Runde drei 
Drum hoits eich den Siebenten unbedingt frei.

Anbei die Einladung zu der klassn Gschicht 
Der Abend im Stiegl Brauhaus der is hoid a Pflicht.

Old School VS. New School. Zum dritten Mal treffen am 07.November beim Red Bull Gstanzl Battle im Stiegl-­‐Braugewölbe Baggy Pants auf Lederhosen und Dirndln auf Goldketten. Zwei Arten des Freestyle-­‐ Rap, die unterschiedlicher nicht sein könnten, werden bei diesem Event vereint. In heißen Battles treten 8 Gstanzler und 8 Rapper aus dem Alpenraum gegeneinander an und kämpfen verbal um den Titel des „King of Red Bull Gstanzl Battle“.

Der Modus. Auf ihren Auftritt können sich die Teilnehmer nur bedingt vorbereiten. Erst kurz bevor es in den Ring geht, werden sie mit unterschiedlichen Themen bekanntgemacht, die sie anschließend in ihre Texte einbauen müssen. Nur im Finale sind inhaltlich keine Grenzen gesetzt. Emotionen, Humor oder Sarkasmus: die Teilnehmer haben im 1-­‐gegen-­‐1 Knock-­‐Out Modus künstlerische Freiheit! In der ersten Runde battlen sich jeweils zwei Gegner derselben Kategorie, um sich zunächst in ihrer eigenen Gilde zu behaupten. Der Gewinner qualifiziert sich nach einem Sieg für die nächste Runde, in der er sich nun einem weiteren mundfertigen Gegner des anderen Genres stellen muss.

Die Jury, die heuer von der amtierenden Queen of Red Bull Gstanzl Battle, Renate Maier und dem ehrwürdigen Jury­‐Urgestein und BMX­‐Pro Senad Grosic besetzt ist, bewertet die Leistungen der Teilnehmer. Gibt es Unstimmigkeiten, wird das Publikum herangezogen um den „King of Red Bull Gstanzl Battle“ zu küren.

 

20131107-6832-120131107-6832-1www.cc7.at © Franz J. Fahr

20131107-686220131107-6862www.cc7.at © Franz J. Fahr

20131108-829420131108-8294www.cc7.at © Franz J. Fahr

20131107-750620131107-7506www.cc7.at © Franz J. Fahr


Archiv
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November (1) Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni (2) Juli August September Oktober (1) November (4) Dezember (11)
Januar Februar (1) März April (1) Mai (2) Juni (2) Juli (1) August September (1) Oktober (1) November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni (1) Juli August September Oktober (1) November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September (1) Oktober November Dezember
Januar Februar (1) März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember