Monumento al Campesino

Zwischen den Orten San Bartolome und Mozaga kann der Reisende eine der bekanntesten Sehenwürdigkeiten der Insel Lanzarote besichtigen. Das Monumento al Campesino ist ein 15 Meter hohes Fruchtbarkeitsdenkmal, das von Cesar Manrique zu Ehren der Bauern erschaffen wurde.

Sehr außergewöhnlich sind die Materialien, die zum Bau verwendet wurden, denn das Denkmal besteht hauptsächlich aus miteinander verbundenen Wassertanks aus alten Fischerbooten. Im Umfeld des Monumento del Campesino entstanden Nachbauten alter, traditioneller Häuser, die ebenfalls besichtigt werden können. Der Besucher bekommt einen Einblick in verschiedenste Kunsthandwerke. So kann er sich Keramik-, Schreiner- und Töpferwerkstätten ansehen und erhält viele Informationen über diese interessanten Handwerkstechniken.
20140111-107320140111-106720140111-1147